Schlager-im-Radio-Roland-Bless

Roland Bless – ehemaliges PUR-Mitglied

Geboren und aufgewachsen ist Roland Bless in Bietigheim-Bissingen. Kaum einer weiß es, aber Roland ist Gründungsmitglied der Gruppe PUR. Hier haben wir für Euch den Werdegang eines begnadeten Künstlers mal zusammen gefasst.

Roland Bless / Schlager im Radio

1973 Mit dem Schlagzeug fängt es an, erste musikalische Aktivitäten mit diversen Klassenkameraden im Gymnasium Ellental.

1975 Gründung der Schülerband CRUSADE als Schlagzeuger und Sänger zusammen mit Keyboarder Ingo Reidl

1976 Aufnahme des Frontmans, Sängers und Texters Hartmut Engler in die Band

1980 Abitur mit anschließendem Studium der Elektrotechnik an der Universität Stuttgart, Ziel Tonmeister *** Festlegung der endgültigen Bandbesetzung und Umbenennung der Gruppe in OPUS *** Neben Auftritten als Deutschrock-Formation etliche Engagements in Clubs US-amerikanischer, in Süddeutschland stationierter Soldaten, Top40 Band *** Akustikgitarre als zweites Instrument *** Während dieser Zeit Aktivitäten als parodierender Polit-Kabarettist und Straßenmusiker in Deutschland, Frankreich und Spanien *** Start der Management-Tätigkeit

1983 Veröffentlichung erstes Album „OPUS 1“

1985 Veröffentlichung zweites Album „VORSICHT ZERBRECHLICH“ Umbenennung in „PUR“

1986 Bundesrocksieger in Deutschland unter 3000 teilnehmenden Bands

1987 Erster Schallplattenvetrag bei INTERCORD, Stuttgart und Veröffentlichung des dritten Albums „PUR“

1988 Veröffentlichung viertes Album „Wie im Film“ , Erster Radiohit „Funkelperlenaugen“

1989 Preis der deutschen Schallplattenkritik

1990 Fünftes Album „UNENDLICH MEHR“ mit „Freunde“, „Brüder“ etc. *** Größter Live-Auftritt am Hockenheimring mit Tina Turner u.a. vor über 100.000 Menschen

1991 Sechstes Album „NICHTS OHNE GRUND“ mit „Lena“

1992 Siebtes Album „PUR Live“ – erste Auszeichnung Gold für über 250.000 verkaufter Exemplare *** Erste eigene, zusammenhängende Tour als Tourveranstalter Roland Bless *** Bless gründet die LIVE ACT MUSIC GmbH Konzertagentur

1993 Achtes Album „SEILTÄNZERTRAUM“ 3-FACH PLATIN > 1.5 Mio *** Live: 4 Rock over Germany Festivals vor jeweils 100.000 Zuschauern

1995 Der Karrierehöhepunkt: Neuntes und erfolreichstes Album: ABENTEUERLAND 5-fach Platin für mehr als 2,8 Mio verkaufte Alben *** Die Live Act Music GmbH veranstaltet PUR: 500.000 Zuschauer indoor, 500.000 bei Open Airs als TopAct

1996 Zehntes Album „PUR Live die Zweite“

1998 Elftes Album „MÄCHTIG VIEL THEATER“ usw. usw. Abgabe der Managementfunktionen und Übertragung der LiveActMusic auf Dritte *** Rückbesinnung auf Privatleben- Aufgabe des Workoholic-Lebens *** Verkauf von insgesamt 9,7 Millionen Tonträgern, davon in Deutschland 9,5 Millionen bis heute (Interpreten mit den meistverkauften Tonträgern in Deutschland)

Auszeichnungen:

In Deutschland insgesamt 24 x Platin + 10 x Gold

In Europa insgesamt 3 x Platin

In Österreich insgesamt 1 x Gold

In der Schweiz insgesamt 3 x Platin + 2 x Gold

• Bambi ◦ 1996: für Pop National

• ECHO Pop ◦ 1995: für Gruppe National ◦ 1996: für Gruppe National ◦ 2001: für Gruppe National ◦ 2004: für Gruppe National

• Goldene Europa ◦ 1988 (Nachwuchspreis) ◦ 1995

• Goldene Kamera ◦ 1996 für Beste Pop-Musik

• Goldene Stimmgabel ◦ 1993, 1994, 1995, 1996 (Platin), 1998, 2001, 2004, 2007

• RSH-Gold ◦ 1994: für Gruppe National ◦ 1995: für Gruppe National ◦ 1996: für Gruppe National ◦ 1999: für Gruppe National

2003 Start und Aufbau der Solokarriere von Roland Bless, bedingt durch den Wunsch Publikumsnähe, Identität und Zufriedenheit wieder zurückzuerlangen. Intensives Komponieren und Texten eigener Werke

2006 Erste öffentliche, sehr erfolgreiche Solo-Auftritte mit eigener Band BLESS

2010 Endgültige Trennung von „PUR“ *** Zusammenarbeit mit Dieter Falk als Produzent und Universal/Polydor als Record-Company *** Trennung der Ehe, aus der zwei Kinder hervorgingen (*1998 und *2000)

2011 Veröffentlichung der ersten CD „Zurück zu Euch“ (Universal/Polydor) Zahlreiche TV-, Radio- und Presse-Interviews *** Die Single „Vielleicht seh ich Dich heute Nacht“ wird meistgespielter Titel beim NDR *** Große Open-Airs, wie z.B. Papenburg Open-Air mit 30.000 Menschen und TUI-Arena Open-Air mit 20.000 Menschen, diverse Kirchen- und Clubauftritte

2013 Support Act bei der „Unheilig“ Open Air Tour in Deutschland und Österreich vor über 200.000 Menschen

2014 Mitwirkung beim ZDF-Traumschiff

2015 Entstehung und Produktion des 2. Solo-Albums „STERNENSTAUB“ unter bis ProLiveMusic, erste Singleauskopplungen inkl. „Freiheit und Frieden“

2018/2019 Veröffentlichung des Albums „STERNENSTAUB“. Die Single „Wir tanzen ins Licht“ erreicht im Hessischen Rundfunk Platz 1. Diverse TV Auftritte ( u.a. ARD Live nach 9 -Homestory ), Radiointerviews und Berichterstattungen im Printbereich bundesweit, in der Schweiz und Österreich.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.